Sponsoren & Förderer:

Herzlichen Dank für Ihre/Eure Unterstützung!

Herzlichen Dank!

* dem KH-Event-Team

* den Sponsoren

* den Akteuren

* der Presse

* dem Catering Team

 und allen Besuchern.

80 Jahre Elvis Presley (08.01.1935 - 08.01.2015)


A Tribute To Elvis


..der King lebt - bunter Elvis Abend

* hören * sehen * tanzen *


Elvis live:

Rock´n´Rolf aus der Schweiz



Boogie-Woogie Tanzshows:

Rock´n´Roll Club Friedrichshafen e.V.

Red Cadillacs

The Golden Oldies



Tombola:

Hauptpreis: Zeppelin-Rundflug



Benefizveranstaltung zugunsten

der Musikschule FN - "Projekt Elvis"



Samstag 10. Januar 2015

Festhalle Fischbach

88048 Friedrichshafen-Fischbach, Koberstr. 31

Parkplatz: Gebäude - Rückseite !


Beginn: 20 Uhr

Einlass: 19 Uhr

Vorverkauf: 12 €

Abendkasse: 15 €



Veranstalter:

KH-Events UG
www.KH-Events.de

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * 

8. Januar 2015:

Elvis Geburtstagsparty

im MayerMüllerSchulze

Höll 36, 88212 Ravensburg

Beginn: 19:30 Uhr

Letzter Karten Vorverkauf ! ! !

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * 


Hier ein paar Eckdaten aus dem Leben des Kings:

8. Januar 1935:
Elvis Aaron Presley wird in Tupelo/Mississipi geboren. Zwillingsbruder Jesse Garon stirbt bei der Geburt. Vater Vernon ist Baumwohlpflücker; Mutter Gladys Näherin.

8. Januar 1945:
Erste Gitarre zum 10. Geburtstag für ca. 25 €.

25. April 1953:
Mutter Gladys wird 37. Nachträglich zum Geburtstag der Mutter nimmt Elvis beim Memphis Recording Service für vier Dollar eine Single auf.

4. Januar 1954:
Elvis nimmt weitere Singles für 4 Dollar auf. Lernt dabei Sam C. Phillips kennen (Besitzer des Sun-Lables).

März 1954:
Sam C. Phillips holt Elvis zu Probeaufnahmen ins Studio. Gibt nach drei Stunden entnervt auf.

10. Oktober 1954:
Erste Anzeichen einer Elvis-Hysterie beim Auftritt im Overton Park Shell in Memphis.

28. Januar 1956:
1.250 Dollar Gage beim Auftritt in Tommy & Jimmy Dorsey Stage Show.

6. Juni 1956:
Auftritt in der "Coast to Coast"-TV-Show. Gage: 5.000 Dollar. 40 Millionen Amerikaner sehen Elvis.

24. März 1958:
Um 6:35 Uhr meldet sich Elvis bei der Einberufungsbehörde. Er bekommt die GI-Nr. 53 310 761 und wird im Fort Chaffee (Arkansas) stattioniert.

14. August 1958:
Elvis Mutter Gladys (42) stirbt im Methodist Hospital, Memphis, an Hepatitis.

22. September 1958:
Einschiffung auf dem Truppentransporter "USS General Randal" nach Bremerhaven.

1. Oktober 1958:
Ankunft in Bremerhaven und Weiterfahrt nach Friedberg/Hessen zur 32. Panzerdivision.

15. November 1958:
Film-Premiere "Love Me Tender"

5. März 1960:
Entlassung aus der Armee in Fort Dic (New Jersey).

März 1961:
75 Millionen Elvis-Platten weltweit verkauft. Übereinander-gestapelt ein Turm von 187 km oder 166 Jahre durchgehend Elvis-Musik.

August 1961:
Elvis lehnt 1-Million-DM-Superangebot (40 Minuten Auftritt im Londoner Wembley Stadion) ab

1. Mai 1967:
Elvis (32) heiratet im Aladin Hotel in Las Vegas Priscilla Beaulieu (21), Tochter eines US-Luftwaffenoffiziers.

1. Februar 1968:
Im Baptist Memorial Hospital in Memphis bringt Priscilla ein Mädchen zur Welt: Lisa-Marie, 6,15 Pfund schwer.

31. Juli - 28. August 1969:
Erste Live-Auftritte nach neun Jahren im International Hotel, Las Vegas, vor 2.000 Zuschauern.

27. Februar - 1. März 1970:
Sechs Auftritte im Astrodome von Houston (Texas). Insgesamt 267.000 Zuschauer

Oktober 1970:
Elvis´Heimatstadt Memphis ernennt Elvis zum Ehrenhilfssheriff.

Ende 1971:
Elvis verkaufte laut der Illustrierten "Stern" bis dato 96.722.000 Einzelschalplatten.

14. Januar 1973:
TV-Show live via Satellit aus dem International Center in Honolulu (Hawaii) um 12:30 Uhr Ortszeit. Etwa 1 Milliarde Zuschauer in 64 Ländern sehen Elvis.

Oktober 1973:
Scheidung von Ehefrau Priscilla.



16. August 1977:
Elvis Aaron Presley stirbt um 15:30 Uhr Ortszeit (21:30 Uhr Mitteleuropäischer Zeit) im Baptisten-Hospital von Memphis.